Am: 24.11.2017

Ort: GEH8

Alte Meister 3 – Leichtigkeit


Matthias Lorenz spielt und kommentiert Werke von Helmut Lachenmann, Benjamin Schweitzer und Klaus Huber.

 

Nach dem Prolog 2014 findet auch das dritte Konzert der Reihe „Alte Meister“ wieder in der GEH8 statt.

(mehr …)

Gehestraße 8 - 01127 Dresden
presse@geh8.de



Von: 24.11.2017

Bis: 12.01.2018

Ort: Galerie Adlergasse

Angela Böhme / „Landung“ / Objekte, Zeichnungen


Angela Böhme studierte bis 2004 an der HfBK Dresden. In der Galerie  Adlergasse stellt sie Zeichnungen und Objekte aus. Ihre „Kunstobjekt-Kleidungsstücke“  funktionieren im Sinne von  tragbaren Körper-Hüllen. Gewebe, Tücher,  bemalte Textilien formt sie zu raumgliedernden Elementen, zu Variablen  zwischen Installation und Malerei. Sie transportieren auf eindringliche  Weise Themen wie Körperlichkeit, Schmerzerfahrung, Verletzlichkeit,  Beziehungsgefüge. Das Prozesshafte, das Zyklische, die Transparenz, die  Fülle und Leere wird dabei zum tragenden gestalterischen Element.
Ausstellungsdauer: 27.11.2017 – 12.1.2018, Öffnungszeit: Mo-Fr 10-13 Uhr und 16-20 Uhr

-
stefan.voigt@fatalia.de



Von: 24.11.2017

Bis: 25.11.2017

Ort: Ausstellungsraum bautzner69

Fotografie-Workshop »Bilddramaturgie«


Shift – school for photography Dresden zu Gast: Foto-Workshop mit Kristin Dittrich/shift school Dresden, in Kooperation mit dem Ausstellungsraum bautzner69; Am Samstag, den 25.11.2017 ab 18 Uhr: Ausklang mit den Teilnehmern des Workshops und darüber hinaus Interessierten an der Arbeit der shift school Dresden

Bautzner Straße 69 - 01099 Dresden
present@bautzner69.de



Von: 24.11.2017

Bis: 26.11.2017

Ort: EX14

Katerina Eleftheriadou


Freitag 24.11.2017 19–22 Uhr
Eröffnung


25.11.2017
26.11.2017






Katerina Eleftheriadou (b. 1989, Germany) is an artist from Greece interested in exploiting the metaphorical potential of the materials and employing a diverse range of social and cultural references. Within her practice she cares about producing work that is not self-referential but connected to things experienced, things remembered and things lived. She looks through the prism of her personal background, her origins and the traditions and complexities of her home country. She has

mehr...

Königsbrücker Straße 6a - 01099 Dresden
ex14.dresden@gmail.com



Von: 25.11.2017

Bis: 13.01.2018

Ort: GALERIE HIMMEL

KLAUS DRECHSLER | HERBSTZEITLOSE

Klaus Drechsler, Die Getrichterten, 1992, Aquarell, 61 x 44 cm (Detail)

KLAUS DRECHSLER | HERBSTZEITLOSE
Ausstellung 25. November 2017 – 13. Januar 2018
.
Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 24. November 2017, um 19 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein.
Der Schauspieler Friedrich Wilhelm Junge liest Gedichte von Hermann Hesse und Wulf Kirsten.
.
Im Kabinett:
ANNE KERN | BRUCHSTÜCKE

Obergraben 8 - 01097 Dresden
email@galerie-himmel.de



Am: 30.11.2017

Ort: goldene Pforte

Silvio Zesch – »The Pop’n Roll Show«


Silvio Zesch
»The Pop’n Roll Show – Vol. 1«
Start: 30. Nov 2017, 19 Uhr


Der Wolf kommt in die Stadt.
Der Künstler Silvio Zesch zeigt seine neusten Arbeiten in der POP´N ROLL SHOW. Größtenteils sind die Bilder, ob gemalt, gedruckt oder gezeichnet digitale Analogien und die Objekte „real things“.

OPEN: jeden Fr, 15.00 – 18:00 Uhr
www.goldene-pforte.de/silvio_zesch

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de



Von: 01.12.2017

Bis: 18.02.2018

Ort: Leonhardi-Museum Dresden

INES BEYER – Handlungsspielraum


Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 1. Dezember 2017 um 20 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Es spricht Dr. Michael Hering, Direktor der Staatlichen Graphischen Sammlung München
Die Künstlerin ist zur Eröffnung anwesend; zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Während der Eröffnung steht Ihnen der Parkplatz an der Grundstraße oberhalb des Museums zur Verfügung.

Grundstraße 26 - 01326 Dresden
dresden@leonhardi-museum.de



Von: 02.12.2017

Bis: 17.12.2017

Ort: Alte Feuerwache Loschwitz

FAIL / Verfehlt 02.12.2017 – 17.12.2017


Eröffnung: 02.12.2017 / 20:00 Uhr

Laudatio: Detlef Schweiger musikalische Untermalung: Peter Georg Lott


Alexander Endrullat, Anna Kasten, Axel Gouala, Detlef Schweiger, Else Gold, Fabian Glass, Frank Herrmann, Grit Aulitzky, Judy van Luyk, Jonas Lewek, Johanna Failer, Lars Frohberg, Lucie Freynhagen, Moritz Liebig, Nicolai Leicher, Rebekah A. Wilhelm, Svenja Wichmann, Tony Franz, Theresa Tuffner, Thomas Judisch, Teresa Ellinger

 

Missverständnis, Täuschung, Verwirrung und Verunglimpfung sind im Kunstkontext hochattraktiv und stellen effektive künstlerische Metoden dar. Unter dem Deckmantel der Kunst entfalten “Verfehlung” und “Scheitern” ganz eigene Qualitäten, sind beliebter Fokus künstlerischer Intention und ob beabsichtigt oder ungewollt, Fehlgriffe, Fehlinterpretationen und

mehr...

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
lucie.freynhagen@feuerwache-loschwitz.de



Von: 02.12.2017

Bis: 31.12.2017

Ort: Kunstgalerie KG13

(English) Carsten Gille TAMARAS GARTEN Paintings, Graphics, ...



Carsten Gille „Tamaras Garten“, 2016, Öl auf Leinwand, 100 cm x 90 cm

Über: Carsten Gille

Geboren 1959 in Berlin | 1979-81 Studium der Germanistik und Kunsterziehung in Dresden | seit 1989 freiberuflich als Maler und Grafiker (Autodidakt) | Mitglied im Künstlerbund Dresden e.V., BBK | lebt und arbeitet in Frauenstein und Berlin | Ausstellungen unter anderem in Bautzen, Berlin, Darmstadt, Dresden, Heiligenstadt, Liegau, Medingen, Ostrach, Tblissi, Georgien | Öffentlicher Kunstbesitz: Gellertmuseum Hainichen, Stadtmuseum Bautzen, Museum

mehr...

Rähnitzgasse 13 - 01097 Dresden
info@kg13.art



Am: 05.12.2017

Ort: Ausstellungsraum bautzner69

Buchpremiere/Lesung: »Die Dunkelkammer« eine Erzählung vo...


»Aus der Dunkelkammer« Erster Teil der Trilogie, eine Erzählung von Thomas Bachler, Dresden; Neuerscheinung im hesperus print* Verlag Dresden & Jahresabschluss des Ausstellungsraumes: Dienstag, 5.12.2017, 20 Uhr; Herzliche Einladung zu Glühwein im Dunkelkammerlicht vor dem Nikolaustag! Bestellungen über www.hesperusprint.de oder den Buchhandel: ISBN 978-3-946339-12-0 (Preis 9,00 €)

Bautzner Straße 69 - 01099 Dresden
present@bautzner69.de



Von: 07.12.2017

Bis: 20.01.2018

Ort: Stephanie Kelly

VANITAS


Susan Donath // Lena Kemmler // Marten Schech

Eröffnung: 7. Dezember, 18 Uhr

 

Von Schnecken, Kreuzen, Muskelfasern und hölzernen Atlanten…

Für die Ausstellung mit den Künstler*innen Marten Schech, Susan Donath und der Theatermalerin Lena Kemmler werden die Galerieräumlichkeiten zum theatralen Verhandlungsort über ein Denkmodell, das im Barock seine Blüte fand: Vanitas – das Bewusstmachen der Unumgänglichkeit irdischer Vergänglichkeit – dabei scheint “Barock” in Dresden zuweilen die Vergänglichkeit zu überleben…

Zur Eröffnung der Ausstellung V A N I T A S am 7. Dezember 2017 um 18 Uhr möchten wir Sie erneut herzlich in die Galerie

mehr...

-
mail@stephanie-kelly.de



Von: 01.09.2017

Bis: 28.01.2018

Ort: Kunsthaus Dresden

Das Ereignis eines Fadens


Globale Erzählungen im Textilen

Ulla von Brandenburg, Noa Eshkol, Andreas Exner, Uli Fischer, Zille Homma Hamid, Heide Hinrichs, Olaf Holzapfel, Christa Jeitner, Elisa van Joolen & Vincent Vulsma, Eva Meyer & Eran Schaerf, Karen Michelsen Castañon, Judith Raum, Franz Erhard Walther

Verflechtungen vor Ort – Ausstellungen, Performances / Aktionen / Workshops
Christa Jeitner, Constanze Nowak, Anette Rose, Anna Schapiro/ Theresa Schnell, Lara Schnitger, Raul Walch

mehr...

Rähnitzgasse 8 - 01097 Dresden
kunsthaus@dresden.de



Von: 04.09.2017

Bis: 31.12.2017

Ort: art + form

Kalendergalerie


Kalendergalerie

Originalgrafik-, Kunst- und Fotokalender für 2018

04. September – 31.Dezember 2017

-
info@artundform.de



Von: 15.09.2017

Bis: 20.12.2017

Ort: GALERIE HOLGER JOHN

JOHN & FRIENDS


Malerei, Grafik, Plastik

-
contact@holger-john.com



Von: 21.09.2017

Bis: 25.11.2017

Ort: Kunstausstellung Kuehl

GÜNTER HEIN & HELMUT HEINZE in der Kunstausstellung Kü...


 

GÜNTER HEIN
aus Anlass des 70. Geburtstages

 

HELMUT HEINZE
aus Anlass des 85. Geburtstages

 

Wir laden Sie und Ihre Freunde ganz herzlich zu einem Besuch der aktuellen Exposition ein.
Aus Anlass des 70. Geburtstages von Günter Hein zeigt die Galerie Kunstausstellung Kühl Werke der Malerei und Grafik. Zugleich präsentieren wir anlässlich des 85. Geburtstages von Helmut Heinze „Die Plastik im Spätwerk nach 1989“, u. a. den Bronzeentwurf „Chor der Überlebenden“ für Coventry und das „Janus-Objekt – 2000“, zum 100. Todestag von Friedrich Nietzsche.

 

VORSCHAU
30. November 2017 – Februar 2018,
ERÖFFNUNG

mehr...

Nordstraße 5 - 01099 Dresden
info@kunstausstellung-kuehl.de



Von: 30.09.2017

Bis: 07.01.2018

Ort: INSERT - Zeitgenössische Kunst im Oswaldz

Mame Innete – Who are we where are we


Mame Innete

Who are we where are we

 

Eröffnung am 30.9.2017 um 19.30Uhr

 

http://www.mameinnete.de/

 

Bautznerstraße 9 - 01099 Dresden
insertoswaldz@gmail.com



Von: 06.10.2017

Bis: 25.11.2017

Ort: Kunsthaus Raskolnikow e.V. / Galerie

KASSANDRA FOLGEN


Kerstin Franke-Gneuß, Else Gold,Ulrike Gramann, Gudrun Trendafilov

Grafik-Objekt-Text-Malerei

 

Ausstellungseröffnung am Freitag den 6. Oktober um 19.30 Uhr

Einführung: Tanja Mette Zimmermann

 

Künstlerinnenbuch Premiere und Lesung mit Ulrike Gramann 

am 26. Oktober um 19 Uhr

 

-
galerie@raskolnikow.de



Von: 13.10.2017

Bis: 02.12.2017

Ort: Neuer Saechsischer Kunstverein

+++ AUSSTELLUNG „How could we be able to overcome the ...


Eröffnung: 13.10.2017, um 19:30 Uhr
Geschlossen: 26.10.2017 I 31.10.2017 I 16.11.2017 ab 17 Uhr I 18.11.2017 I 22.11.2017
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 13. Oktober 2017 wird um 19.30 Uhr die Ausstellung der SACHSEN_ART Preisträgerin für junge Kunst in Sachsen 2016 Mako Mizobuchi zum Medium Fotografie eröffnet. Stifter des mit 3.000 € dotierten und vom neuen Sächsischen Kunstverein e.V. ausgelobten Preises war Dr. Peter Pillat, Geschäftsführer der INNIUS GTD. Begründung der Jury: „Mako Mizobuchis Fotografien überzeugen durch einen sensiblen Zugang zur Poesie der Dinge. Mit ihrer klaren Bildsprache und den in sich ruhenden Bildausschnitten gelingt es ihr, die Distanz zwischen Mensch

mehr...

Schützenplatz 1 - 01067 Dresden
kv@saechsischer-kunstverein.de



Von: 27.10.2017

Bis: 18.03.2018

Ort: Motorenhalle

Der stinknormale Mann


Was ist ein normaler Mann? Was ist gar ein stinknormaler Mann in unseren Zeiten, in denen alle etwas Einmaliges und Besonderes sein wollen – und das ja auch irgendwie sind. Was verstehen wir unter „normal“? Redet man z.B. als Mann oder über Männer lieber in Kategorien wie Erfolg, Karriere oder Sport und lässt Themen wie Vaterschaft, Scheitern oder Beziehungen eher außen vor? Welchen Bestand haben alte oder auch aktuelle Klischees?
Seit Jahren wandelt sich das Männerbild auch in Deutschland langsam. Dabei ist die stattfindende Transformation des Mannes geprägt von traditionellen, noch wirkenden Rollenbildern und den Herausforderungen eines Entwurfes moderner

mehr...

-
info@motorenhalle.de



Von: 27.10.2017

Bis: 04.12.2017

Ort: Galerie nEUROPA

Anrandungen II


Ein tschechisch – deutsches Photographieprojekt

In der Sächsisch-Böhmischen Schweiz, entlang einer der ältesten noch bestehenden Grenzen Europas, trafen sich im September 2016 vier deutsche und vier tschechische Fotografen zu einem Symposium, mit Hauptquartier in Mikulášovice, zu deutsch Nixdorf.
Die Erkundung dieser einzigartigen Grenzregion stand im Mittelpunkt einer „synästhetischen“ fotografischen Wahrnehmung, als Klangbild in den Facetten ihrer Landschaft, Fauna und Flora, ihrer Gebäude, Denkmäler und der Menschen, die dort leben.
Unser Arbeitstitel „Melodien einer Landschaft“ klingt wie einem schrundigen Heimatfilm entsprungen, „echt uncool“. Allerdings, wer einmal durch diese abseits liegende Region des Schluckenauer Zipfels gewandelt ist, wird eine „beschwingte“

mehr...

Bautzner Str. 49 - 01099 Dresden
galerie@kulturaktiv.org



Von: 28.10.2017

Bis: 11.02.2018

Ort: Projektraum Neue Galerie

Tony Franz – SEND THEM TO US


Tony Franz hat in diesem Jahr ein sechsmonatiges Atelierstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erhalten. In unserem Projektraum präsentieren wir die in diesem Zeitraum entstandenen Arbeiten. Ausgangspunkt für Tony Franz‘ aktuelle Zeichnungen sind die in den 1980er Jahren als Drucke weit verbreiteten Gemälde weinender Kinder des Künstlers Giovanni Bragolin (1911-1981) und deren mediale Nutzung.
 
Tony Franz: geb. 1985 in Zwickau, 2004-2009 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, 2009-2011 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach, lebt und arbeitet in Leipzig und Dresden.
 
 
Bild: Tony Franz: SEND THEM TO US 01, 2017. Bleistift

mehr...

Wilsdruffer Str. 2 - 01067 Dresden
sekretariat@museen-dresden.de



Von: 28.10.2017

Bis: 26.11.2017

Ort: Kunstgalerie KG13

Matthias Schroller – Malerei



Matthias Schroller, „robotron“, 2010, Öl auf Leinwand, 110 cm x 135 cm

Über: Matthias Schroller


Foto: Luc Saalfeld

Geboren 1963 in Gardelegen (Altmark) | 1981 Studium Kunsterziehung und Deutsch an der Universität Greifswald | 1988-91 Forschungsstipendium der Universität Greifswald an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee | Studium der Malerei bei Dieter Goltzsche | 1991-93 Gastlehrauftrag in der Kunsterzieherausbildung in Greifswald, Betreuung der Druckwerkstatt, Kurse für Malerei und Radierung | 1993-95 Ausstellungsgestalter und Projektleiter Kunstverein Potsdam | 1994-99 Studium

mehr...

Rähnitzgasse 13 - 01097 Dresden
info@kg13.art



Von: 02.11.2017

Bis: 30.11.2017

Ort: Runde Ecke

»Wasser halt!«»Zadrž vodu!«


Mit der Ausstellung „Wasser halt!“ präsentiert sich die Fakultät Multimediale Kommunikation der Universität Tomáš Bata Zlín. Für das Projekt „Wasser für alle“ entstanden 360 Arbeiten, die das Element Wasser thematisieren, dessen Gefährdung durch und Bedeutung für die Menschheit. Gezeigt werden eine Serie von Plakaten, Architektur-Entwürfe zu Bauvorhaben am Fluss Drevnice und am Stausee Kudlovská prehrada, eine thematische Kleiderkollektion, eine Mobil-App mit Trinkwasser-Quellen in der Natur, Glas- und Keramik-Exponate für Kurbäder u.v.m. Eine Veranstaltung der Brücke/Most-Stiftung mit freundlicher Unterstützung der Region Zlín und des riesa efau.

Ausstellungsdauer 2.-30.11.2017, Öffnungszeit Mo-Fr 10-13 und 16-20 Uhr

Adlergasse 12 - 01067 Dresden
sylvia.angele@riesa-efau.de



Von: 10.11.2017

Bis: 20.12.2017

Ort: BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

BEST OF BUEFFELFISH


BEST OF BUEFFELFISH
10.11. bis 20.12.2017
Vernissage: 09.11.2017, 19 Uhr 

mit folgenden Künstlern

Felix Lippmann, Chris Löhmann, Anke Peters, Thorsten Fleischer, Sebastian Lukaß, Stefan Schwarzer, Vivien Vanessa Bebic, Anett Bauer, Sandra Rosenstiel, Sarah Pschorn u. a.

Arbeiten aus der Sammlung der Galerie
Georg Baselitz, Jörg Immendorff, Hirschvogel, Maik Wolf, Günther Förg, Daniel Hanzlik u. a.

-
info@bueffelfish-gallery.de



Von: 16.11.2017

Bis: 29.11.2017

Ort: C.Rockefeller

OPEN CALL! 2 min ago – DUESSELDORF PHOTO PANELS


2 min ago seeks to position artistic approaches outside the framework of Art-Institutions in public every day life. International artworks that challenge and reflect on Photography as an artistic medium in the context of digital age, social image and political content can be submitted through an open call. The participating artworks are selected by a top class Jury and will be displayed for 10 days on Public Billboards in the urban space of the City of Düsseldorf (Germany) during DÜSSELDORF PHOTO in February 2018.

 

Every Artist is eligible to apply for 2 min ago with up to

mehr...

Rudolf-Leonhard-Str. 54 HH - 01097 Dresden
clark@crockefeller.de



Von: 22.11.2017

Bis: 26.11.2017

Ort: Alte Feuerwache Loschwitz

Jeden organizm / jeder Organismus


Eröffnung: 22.11.2017 / 20:00 Uhr

weitere Öffnungszeiten: DO 23.11. 12:00-18:00Uhr / SA 25.11. + SO 26.11.2017 14:00-18:00Uhr

Honorata Martin, Łukasz Surowiec, Patrycja Pipa Piwosz, Agata Czeremuszkin Chrut, Karolina Janikowska, Maciej Rudzin / Kuratiert von Mira Skrudlik

 

The title of the exhibition is the visual simple game of two words in two diffrent languages, which simultaneously creates universal symbol between one element and the whole. Every organism in its individuality is one part in the community of nature. Nature as one organism, subjected to inevitable changes, transformations of form. Thus, each component can transform itself into another, molds can get together,

mehr...

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
lucie.freynhagen@feuerwache-loschwitz.de



Von: 23.11.2017

Bis: 03.12.2017

Ort: Hole of Fame

Danny Linwerk SUMMER SONGS


Vernissage am Donnerstag, den 23. November, 19 Uhr mit musikalischer Begrüßung: Guanduo (Gitarre/Brasilien)

 

Der Sommer nimmt in der zyklischen Wiederkehr der Jahreszeiten eine besondere Rolle ein, ist er doch verheißungsvoll in den Erwartungen und schwelgend in den Erinnerungen. Meine aktuelle Malerei ist beeinflusst von heißen Sommertagen, lähmender Schwüle, zäher Fruchtigkeit oder duftender Luft. Verblendet oder erhellt diese scheinbar in Sehnsucht ertränkte Malerei? Der Musiker Dirk von Lowtzow dichtete einmal: „Über Sehnsucht kann man nur schlechte Lieder schreiben. Man neigt doch sehr dazu, zu übertreiben. Und doch, man tut es ungefähr. Mit jedem Lied ein bisschen mehr“.

Die körperlose Idee braucht als Schöpfung

mehr...

Königsbrücker Str. 39 - 01099 Dresden
post@holeoffame.de