Von: 08.12.2016

Bis: 27.01.2017

Ort: kunstgehaeuse

Tragender Grund


»Tragender Grund« – Christiane Latendorf – Malerei, Scherenschnitte und Grafik

Vernissage am Donnerstag, den 08.12.2016 um 19 Uhr

Finissage am Freitag, den 27.01.2017 um 18 Uhr

Prießnitzstr. 48 - 01099 Dresden
mail@kunstgehaeuse.de



Von: 09.12.2016

Bis: 26.02.2017

Ort: Leonhardi-Museum Dresden

CHRISTOPH RODDE „Mittelstrecke“


Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 9. Dezember um 20 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Es spricht Frau Dr. Agnes Matthias.

Der Künstler ist zur Eröffnung anwesend; während der Ausstellung erscheint ein Katalog.
Während der Eröffnung steht Ihnen der Parkplatz an der Grundstraße oberhalb des Museums zur Verfügung.

Grundstraße 26 - 01326 Dresden
dresden@leonhardi-museum.de



Am: 15.12.2016

Ort: goldene Pforte

Falk Töpfer Show Vol. 4 – Totalabsturz


Einlass: 20:15 Uhr /// Start: 21:00 Uhr

Zum Ende des Jahres hebt der Meister ab. Zur seiner Flugshow hat er Felix Gottwald (Pilot bei der Lufthansa Cargo und Planespotter) eingeladen. Gottwald ist der EXPERTE in der Planespotter-Szene. Seine Blackbox ist gefüllt mit Geschichten von Stewardessen und seinen neuen MD-11 Kalender (McDonnell Douglas) wird er an Board der goldenen Pforte präsentieren.

Relax and enjoy your flight.

In ist, wer drin ist.

www.goldene-pforte/falk-töpfer-show

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de



Von: 15.12.2016

Bis: 18.12.2016

Ort: EX14

HOW FOOLISH WAS I___


Florian Glaubitz (LE)


Bei Florian Glaubitz wird das Subjekt als ein Akt der Aneignung in einen nie enden wollenden Zusammenhang hineinmontiert. Scheinbar herausgerissen und unverstellt finden sich Fotograf wie Modell in einem performativen Prozess wieder, der stets auf Kulissen verweist, in denen das Persönliche als fast überdeutliche Spur erscheint. Wer sie gezeichnet hat, bleibt allerdings unbeantwortet und verflüchtigt sich im Motiv derKulisse selbst. Es bleibt schließlich das treibende Moment, jeder Aufnahme eine weitere entgegenzusetzen, zu wiederholen, zu dirigieren, zu fixieren – um ein Moment der Beziehung zu finden, die eine gemeinsame Kulisse zur selbstverständlich geteilten Umgebung werden lässt

mehr...

Königsbrücker Straße 6a - 01099 Dresden
ex14.dresden@gmail.com



Am: 21.12.2016

Ort: Alte Feuerwache Loschwitz

Künstlerkurzfilme


Kurz und knapp, dem kürzesten Tag im Jahr widmet die AG Kurzfilm seit 2012 dem Kurzfilm. Bundesweit zeigen hunderte von Veranstaltern Kurzfilme. So auch wir. Wir laden recht herzlich am 21. 12. 2016 ab 19.30 in unsere Galerie ein. Im Programm werden Künstlerkurzfilme unterschiedlicher Genres zu sehen sein.

 

Unter anderem können Sie sich auf Beiträge von Svenja Wichmann, Manuel Frolik, Max Kowalewski und Falk Töpfer freuen.

 

Abb: Stil aus „touchpets“ 2013, Max Kowalewski

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
lucie.freynhagen@feuerwache-loschwitz.de



Von: 16.01.2017

Bis: 05.02.2017

Ort: Alte Feuerwache Loschwitz

PLASTIC ALL OVER THE WORLD


Plastik als wichtiger Werkstoff bestimmt unmittelbar unser Leben in fast allen Bereichen der Forschung, Wissenschaft und Industrie. Plastik ist Verpackungs- und Abfallstoff Nr. 1 in der Welt. Plastik ist Dekoration, Tonträger, künstlerisches Material. Plastik wird besungen, über Plastik wird philosophiert und werden Lebensentwürfe gespannt. Dieses Thema erscheint uns gerade passend um spannende, konfliktbeladene und konfrontierende Kunstwerke zu zeigen.
 
Die Ausstellung “Plastic all over the world” präsentiert 40 Poster von Künstlern aus 13 verschiedenen Ländern die sich diesem Thema widmen. Das Projekt wird in Kooperation mit Kultur Aktiv e.V., Artspace Flipside (NL) und der Alten Feuerwache Loschwitz aller

mehr...

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
lucie.freynhagen@feuerwache-loschwitz.de



Teilnahme am Galerie Rundgang 2017

Geöffnet am 21.01.2017: 19:30 bis 23:00 Uhr

Am: 21.01.2017

Ort: INSERT - Zeitgenössische Kunst im Oswaldz

Claudia Kleiner folding shadows


Eröffnung am 21.01.2017 um 19.30Uhr

 

www.claudiakleiner.de

Bautznerstraße 9 - 01099 Dresden
insertoswaldz@gmail.com



Von: 26.01.2017

Bis: 25.02.2017

Ort: Galerie Ines Schulz

Pandora Open


Eine Ausstellung mit Thomas Kleemann (Malerei)

Vernissage: 26.01.2017

Obergraben 10 + 21 - 01097 Dresden
info@galerie-ines-schulz.de



Am: 26.01.2017

Ort: goldene Pforte

Andreas Hildebrandt »Under Pressure«


»Under Pressure«, Exhibition / Forum
Es wird intim und eng. Der Künstler Andreas Hildebrandt zerlegt seine Bücher, wird einzelne Buchseiten in der goldenen Pforte als Forum installieren und ermöglicht ungeahnte Einblicke in sein Labor. Es sind Sammlungen, Prototypen, Logbücher in denen gedruckt , gesprüht, gezeichnet, gemalt, getestet wurde. Alles Unikate!

Start: 20:00 Uhr

Martin-Luther-Str. 15 - 01099 Dresden
pforte@pingundpong.de



Von: 05.02.2017

Bis: 16.03.2017

Ort: art + form

MANUEL SANZ MORA „Generación Neón“


MANUEL SANZ MORA

„Generación Neón“

Malerei, Druckgrafik

 

Ausstellung in der Galerie art + form

vom 5. Februar bis 16. März 2017

VERNISSAGE

Sonntag, 5. Februar 2017, 17 Uhr

-
info@artundform.de



Von: 17.02.2017

Bis: 25.02.2017

Ort: HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Myriam Boulos (Libanon): Corps Nu(L) und Nightshift


Fotoausstellung – Studio Ost und Ecksalon Ost

„Nachts findet das Theater von Beirut statt, es entsteht eine andere gesellschaftliche Landkarte, die mich fasziniert“, so die junge Fotografin Myriam Boulos über ihre Fotoserie Nightshift, die den nächtlichen Underground von Beirut dokumentiert.

Corps Nu(L), ihre neueste Arbeit, dreht sich um die Suche nach dem Eigenen im Anderen oder auch nicht in einer fragmentierten, widersprüchlichen und manchmal auch kranken Gesellschaft. Die Fotografien zeigen Frauen, die selber entscheiden, was sie zeigen oder verbergen wollen.

Kuratorenführung am Sa 18.02, 19.00 Uhr

Karl-Liebknecht-Str. 56 - 01109 Dresden
wetzel@hellerau.org



Von: 02.03.2017

Bis: 16.04.2017

Ort: HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

PORTRAITS HELLERAU Photography Award


The second PORTRAITS – HELLERAU PHOTOGRAPHY AWARD finishes the applications, amateurs and professional photographers sent in portrait photographs on this year’s general topic of CHANGE. PA selection of photographs will be on show from the start of March 2017 in the Festival Theatre and several galleries.

Vernissage: 2.3.2017, 7 p.m.

Karl-Liebknecht-Str. 56 - 01109 Dresden
wetzel@hellerau.org



Von: 18.03.2017

Bis: 30.04.2017

Ort: BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

Protagonisten in experimentellen Reichen


Ausstellung 18.03. bis 30.04.2017

 

Kunsthalle EG

PROTAGONISTEN IN EXPERIMENTELLEN REICHEN

Dimitra Charamandas
Gergana Mantscheva
Nora Mesaros
Anja Sei

Vernissage 17.03.2017, 19 Uhr
Einführung: Detlev Peters


Kunsthalle OG
Neue Arbeiten der Künstler der Galerie

www.bueffelfish-gallery.de

 

Image:
Dimitra Charamandas, Tres Chicas, Oil on Canvas, 140 x 100 cm, 2014

-
info@bueffelfish-gallery.de



Von:

Bis: 31.01.2017

Ort: Altana Galerie

Eröffnung Potnia Theron. Das Tier in Wissenschaft und Kunst


Zur Eröffnung der Ausstellung „Potnia Theron. Das Tier in Wissenschaft und Kunst“ am Freitag, den 21. Oktober 2016, um 19 Uhr in der Altana Galerie im Görges-Bau laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

ES SPRECHEN

Dr. Andreas Handschuh, Kanzler, Technische Universität Dresden

Dr. rer. nat. Ingo Brunk, Institut für Forstzoologie und Forstbotanik in Tharandt, TU Dresden

Stephan Franck und Klara Meinhardt, Kuratorenteam

Performance mit Grażyna Roguski

 

In Kooperation mit den Forstzoologischen und Forstbotanischen Sammlungen der Fakultät Umweltwissenschaften in Tharandt, TU Dresden, Hochschaukle für Grafik und Buchkunst, Leipzig, und DFG-Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD)

 

Eine

mehr...

-
kustodie@tu-dresden.de



Von: 31.08.2016

Bis: 31.01.2017

Ort: art + form

KÜNSTLER DER GALERIE – Angebotsausstellung / KALENDER...


Kalendergalerie 2017 – Kunst-, Foto- und Originalgrafik-Kalender

Künstler der Galerie – Angebotsausstellung

 

-
info@artundform.de



Von: 10.09.2016

Bis: 11.01.2017

Ort: District Museum

Ohne Leben keine Kunst



Ohne Leben keine Kunst

– unser Beitrag zur Humanität aus Dresden während der Umbaufase unseres Ausstellungsraums. Wir bitten um Spenden!

Weitere Informationen: www.seenotrettung.info

Rothenburger Straße 13 - 01099 Dresden
info@districtmuseum.com



Von: 03.10.2016

Bis: 08.01.2017

Ort: Projektraum Neue Galerie

Jan Brokof. Hans Staden TV


In seiner neu für die Städtischen Galerie zusammengestellten Installation „Hans Staden TV“ vereint Jan Brokof (geb. 1977 in Schwedt/Oder) das Medium Video mit skulpturalen Objekten und grafischen Werken wie Fotografien, Zeichnungen und Collagen.

Inhaltlich beschäftigt den Künstler die Verbindung zwischen den Brasilien-Abenteuern des deutschen Landsknechts Hans Staden (1525-1579), die dieser 1557 zu einem Roman verarbeitete, und seinen persönlichen Erfahrungen in São Paulo. Mit „Hans Staden TV“ werden Stereotypen aus der Kolonialzeit vorgestellt und deren Weiterleben aufgedeckt.

Am Donnerstag, den 20. Oktober, 18 Uhr findet im Projektraum Neue Galerie das Künstlergespräch unter dem Thema „Ich

mehr...

Wilsdruffer Str. 2 - 01067 Dresden
sekretariat@museen-dresden.de



Von: 21.10.2016

Bis: 28.01.2017

Ort: Kunsthaus Raskolnikow e.V. / Galerie

DIE SELBSTÄNDIGEN


Ein Fotoprojekt von Christine Starke

Eröffnung am 21.Oktober 2016 um 20 Uhr

Christine Starke hat im Frühjahr 2015 begonnen,selbständige Unternehmerinnen, Händlerinnen, Handwerkerinnen, Freiberuflerinnen, Künstlerinnen der Äußeren Neustadt zu fotografieren.
Das Viertel ist für Christine Starke naheliegend, hier wohnt sie und arbeitet freiberuflich seit bald fünfunddreißig Jahren. Seit dreizehn Jahren führt sie das Atelier Starke Fotografen. Nach immerhin schon fünfundzwanzig Jahren Marktwirtschaft im Osten Deutschlands hat sie sich umgeschaut, wie es um die Berufstätigkeit der Dresdnerinnen, speziell der Neustädterinnen, steht.
Die Recherche nach beruflich selbständigen Frauen, die sie und drei Freundinnen betrieben, war so ergiebig, dass mehr als 150

mehr...

-
galerie@raskolnikow.de



Von: 29.10.2016

Bis: 21.12.2016

Ort: Galerie Gebr. Lehmann

Virus Form, Geometrisches aus Dresden von 1920 bis 2016


Mit Werken von Karl-Heinz Adler, Hermann Glöckner, Olaf Holzapfel, Günther Hornig, Friedrich Kracht, Manfred Luther, Wilhelm Müller, Ursula Sax, Stefan Schröder, Inge Thiess-Böttner, Leoni Wirth, als Gast: A.R. Penck

kuratiert von Susanne Altmann

Und es verbreitete sich doch: Trotz staatlicher Quarantänemaßnahmen gelang es nicht, das Virus des Formalismus auszurotten. Mit Standhaftigkeit und Tricks blieben Künstler_innen in im restriktiven DDRKlima ihrem Hang zur Geometrie und zur Abstraktion treu.
Die Ausstellung VIRUS FORM zeigt, dass es besonders in Dresden regelrechte Brutherde dieser vermeintlichen Subversion gab. Alljene, denen bei diesem Thema nur der Name Hermann Glöckner (1889-1987) einfällt, werden ihre Überraschung erleben.

mehr...

Görlitzer Straße 16 - 01099 Dresden
info@galerie-gebr-lehmann.de



Von: 02.11.2016

Bis: 19.03.2017

Ort: Motorenhalle

(Un)Geduldiges Papier – Kunstaktivistische Poster, Sticker...


Wenn du durch Straßen gehst, in Deiner Stadt oder in einer anderen, bemerkst Du die kleinen oder großen politischen Botschaften auf Papier? Sie befinden sich an Elektrokästen, Wänden Straßenschildern, Zäunen oder an Haltestellen. In manchen Stadtteilen muss man sie suchen und in anderen springen sie einen optisch regelrecht an. (Un)Geduldiges Papier – Kunstaktivistische Poster, Sticker, Stencils, Cut Outs … beschäftigt sich schlaglichtartig mit einem urbanen Phänomen, dass als künstlerischer Widerstand, als kreativer Protest verstanden werden kann.

Blickt man in die aktuelle Berichterstattung, so dominieren seit 2014 im tagtäglichen Nachrichtenstrom Themen rund um Flucht, ihre Ursachen, die Aufnahme von geflüchteten Menschen

mehr...

-
info@motorenhalle.de



Von: 05.11.2016

Bis: 10.12.2016

Ort: Neuer Saechsischer Kunstverein

„Fragments of HiStories“ – Archives & Objects/ Col...


Künstler*innen: Tina Bara, Nadja Bournonville, Pauline Izumi Colin, Lena Rosa Händle, Ahmed Kamel, Susanne Keichel, Emanuel Mathias, Paula Muhr, Marcel Noack, Sandra Schubert, Jakub Simcik, Jonas Wilisch

 

Tina Bara über die Ausstellung:

 

Die Ausstellung ist auf Einladung des Neuen Sächsischen Kunstvereins e.V. entstanden, im KUNSTRAUM Dresden Kunst-Lehrende mit ihren Meisterschüler*Innen auszustellen und mit uns diese Reihe zu beginnen.

 

Abgesehen davon, dass mir die Wortkombination Meister + Schüler nicht mehr zeitgemäß erscheint, sondern eher wie ein übrig gebliebenes historisches Wortrelikt – eine Hülle, die einen neuen oder anderen Inhalt meinen könnte – habe ich die Herausforderung sehr gern

mehr...

Schützenplatz 1 - 01067 Dresden
kv@saechsischer-kunstverein.de



Von: 11.11.2016

Bis: 27.01.2017

Ort: Neue Osten

PJAT_FÜNF_FIVE – 5 Jahre Galerie NEUE OSTEN


11.11.2016 – 26.01.2017

PJAT/FÜNF/FIVE –
Gruppenausstellung zum 5-jährigen Bestehen der Galerie NEUE OSTEN

Eröffnung: 11.11.2016, 19 Uhr

Galerie NEUE OSTEN
Bautzner Str. 49
01099 Dresden

Tel. 0179 5420 175
www.galerie-neue-osten.de
facebook.com/galerieneueosten
info@galerie-neue-osten.de
neue_osten@gmx.de

Die Projekt-Galerie NEUE OSTEN feiert am Freitag dem 11.11.2016 mit der Ausstellung „PJAT/FÜNF/FIVE“ ihren 5. Geburtstag.

Im November 2011 luden zum ersten Mal unter dem Titel TRANSIT Fotografien des Dresdner Fotografen Matthias Schumann Interessierte und Passanten zur Auseinandersetzung mit dem Thema Fotografie und Osten/Osteuropa ein. Mit über dreißig Gruppen- und Einzelausstellungen unter der Beteiligung von mehr als 100

mehr...

-
neue_osten@gmx.de



Von: 18.11.2016

Bis: 17.12.2016

Ort: produzenten | galerie

Simon Rosenthal | DIE LETZTEN JAHRE, SCHWEBEND

Simon Rosenthal "Hope" 50 x 60 cm, Öl/Leinwand, 2013

Simon Rosenthal

Die letzten Jahre, schwebend

Eröffnung: 18.11.2016 | 19 Uhr

Rede: Nora-Eugenie Gomringer (Live aus Japan)

Austellungsdauer: 19.11. – 17.12.2016

Ort: produzenten | galerie

Wallgäßchen 1, 01097 Dresden

 

Neben den bekannten, erzählerischen Großformaten zählen zu Rosenthals Œuvre viele Werke, die das Experimentieren und Finden neuer Motive und Ausdrucksweisen innerhalb figurativer Bildgattungen thematisieren. Die Motive scheinen im Format bzw. in einem offenen Farbraum zu schweben. Dabei entstehen Gemälde und grafische Arbeiten voller Leuchtkraft und Poesie.

Wallgäßchen Nr.1 - 01097 Dresden
mail@produzenten.net



Von: 19.11.2016

Bis: 05.03.2017

Ort: Kunsthaus Dresden

„Die Deutschen kamen nicht/ The Germans did not come.“ ...


Eröffnung am Samstag, den 19. September, 19 Uhr im Kunsthaus Dresden

 

„Die Deutschen kamen nicht – Niemcy Nie Przyszli– The Germans Did Not Come“ widmet sich im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Wrocław 2016 der Nachkriegsgeschichte Wrocławs durch zeitgenössische Kunst. In der Stadt überlagern sich aufgrund der komplexen und vielschichtigen Vergangenheit vielfältige Erinnerungen, aber auch viele nicht erzählte Geschichten. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf die unter den Bewohnern der Stadt noch lange nach dem Krieg verbreitete Furcht vor der Rückkehr der ehemaligen Bewohner der Stadt – den Deutschen. Die künstlerischen Arbeiten geben eine zeitgenössische Perspektive auf das Gedächtnis der

mehr...

Rähnitzgasse 8 - 01097 Dresden
kunsthaus@dresden.de



Von: 24.11.2016

Bis: 11.02.2017

Ort: Kunstausstellung Kuehl

MALEREI – TILO ETTL (*1964) und KLAUS SCHIFFERMÜLLER ...


Zum Jahresausklang lädt die KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL herzlich zu der Doppelausstellung MALEREI von TILO ETTL + KLAUS SCHIFFERMÜLLER ein.
Im Kabinett präsentieren wir den Nachexpressionisten CARL LOHSE.
Die Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL präsentiert zwei Maler aus Bayern, die in Dresden noch unbekannt sind. KLAUS SCHIFFERMÜLLER wird mit aktuellen Werken zum zweiten Mal in der Galerie vertreten. TILO ETTL stellen wir erstmalig mit Arbeiten aus den Jahren 2012 – Heute vor. Im Kabinett sehen Sie von dem Hamburger Nachexpressionisten CARL LOHSE einen kleinen Querschnitt seiner Sujets und Techniken. Er gehört zur sogenannten „verschollenen Generation“. Seine Werkentwicklung durfte die Kunstausstellung Kühl seit

mehr...

Nordstraße 5 - 01099 Dresden
info@kunstausstellung-kuehl.de



Von: 24.11.2016

Bis: 31.01.2017

Ort: BUEFFELFISH contemporary fine arts gallery

ZEITENWENDE DIGGER :)


Vivien Vanessa Bebic
Simon Horn
Felix Lippmann
Chris Löhmann*
Anke Peters
Sarah Pschorn**
Stefan Schwarzer
*   Preisträger Sächs. Grafikpreis 2016; ** Preisträgerin Grassipreis 2016


AUSSTELLUNG vom 25.11.2016 bis 31.01.2017
VERNISSAGE am 24.11.2016, 19 Uhr
Einführung:Stephan Franck, Detlev Peters
Impulsvortrag Dr. Iris Mäge; KUNST – Auge schaut – Gehirn konstruiert
Neurowissenschaftliche Erkenntnisse über unsere visuelle Wahrnehmung

Galerie geöffnet: Mi, Do, Fr 14 bis 19 Uhr; Sa 11 – 16 Uhr oder nach persönlicher Absprache unter +49 351 2643107

Vivien Vanessa Bebic, „Müllsack

mehr...

-
info@bueffelfish-gallery.de



Von: 25.11.2016

Bis: 30.12.2016

Ort: parablau - Ausstellungsreihe in der blauenFABRIK

Galerie Vinogradov Berlin präsentiert Gäste aus Sankt Pete...


Herzliche Einladung zur Ausstellung:

Alla Djigirei – Ölmalerei
städtische Landschaften, St.Petersburg und Dresden

Boris Zabirokhin – Grafik
Radierungen und Lithographien zu russischen Märchen, Aberglauben in Russland, Winterlandschaften

25. November – 30. Dezember 2016

Vernissage: 25.11. 19 Uhr
Galeriezeiten:
Montag 10-13 Uhr / Mittwoch 10-13 und 15-17 Uhr / Freitag 13-15 Uhr sowie zu allen Veranstaltungen

-
info@parablau.com



Von: 26.11.2016

Bis: 07.01.2017

Ort: GALERIE HIMMEL

MANDY FRIEDRICH – farbtrunken


MANDY FRIEDRICH | farbtrunken
Ausstellung 26. November 2016 – 7. Januar 2017
.
Es ist uns eine besondere Freude, Ihnen neue Gemälde
der Dresdner Künstlerin Mandy Friedrich präsentieren zu können.
Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, dem 25. November 2016,
um 19 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein.
Einführung: Anja Himmel, Galeristin
.
Kunst & Lyrik
Freitag, 9. Dezember 2016, 19 Uhr
Mandy Friedrich und Matthias Zwarg, Lyriker und Kulturjournalist, Chemnitz
.
Im Kabinett:
WOLFGANG MATTHEUER | SISYPHOS

Obergraben 8 - 01097 Dresden
email@galerie-himmel.de



Von: 28.11.2016

Bis: 17.12.2016

Ort: Alte Feuerwache Loschwitz

PROTECT AND BRONZE


Die diesjährige Jahresendausstellung der Alten Feuerwache Loschwitz präsentiert unter dem Titel Protect and Bronze / Schutz und Bräune 15 aktuelle dreidimensionale Werke Zeitgenössischer Künstler in Form von Wandobjekten. Neben brandneuen Arbeiten, sowie Klassikern von Künstlern aus Dresden, zeigt die Ausstellung Werke einer argentinischen Künstlerin und von einem Künstler aus dem Benin.

 

Medial abwechslungsreich reicht das Spannungsfeld von figürlichen und abstrakten Arbeiten bis hin zu konzeptionellen Installationen. Der Dresdner Künstler Detlef Schweiger führt zur Vernissage am 28. November, 20 Uhr mit gekonnten Interpretationen in die Ausstellung ein. Den musikalischen Rahmen wird der Künstler und Komponist Hartmut Dorschner mit seinem Saxophon

mehr...

Fidelio-F.-Finke-Straße 4 - 01326 Dresden
lucie.freynhagen@feuerwache-loschwitz.de



Von: 30.11.2016

Bis: 14.01.2017

Ort: Ausstellungsraum bautzner69

ZEHN – Fotografie von Grit Schwerdtfeger, Leipzig


»ZEHN« – Fotografie von Grit Schwerdtfeger, Leipzig / kuratiert von Agnes Matthias, Dresden; 1.12.2016 bis 14.1.2017 (zwischen 24. und 31.12.2016 geschlossen); Ausstellungseröffnung: Mittwoch, den 30.11. 2016, ab 19 Uhr mit einer Einführung von Agnes Matthias, Kunsthistorikerin

Bautzner Straße 69 - 01099 Dresden
present@bautzner69.de



Von: 01.12.2016

Bis: 07.01.2017

Ort: Stephanie Kelly

PRECARIOUS


Nadja Kurz // Ralf Berger // Wilhelm Mundt

Eröffnung: 1. Dezember  18 Uhr

Landhausstraße 8 - 01067 Dresden
mail@stephanie-kelly.de



Von: 01.12.2016

Bis: 31.12.2016

Ort: Galerie Ines Schulz

Winterausstellung „Begegnungen“


Ausstellung mit den Künstlern der Galerie. Malerei und Skulptur.

Mit u.a.: Maja Drachsel, Peter Herrmann, Thomas Kleemann, Helge Leiberg, Michel Meyer, Ulrike Pisch, Hans Scheib, Hans Scheuerecker, Klaus Süß, Lydia Thomas.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans Scheib: „Artist und Pferd“, bemaltes Holz,

2016, 194 x 180 x 100.

 

 

Obergraben 10 + 21 - 01097 Dresden
info@galerie-ines-schulz.de



Von: 01.12.2016

Bis: 29.01.2017

Ort: parablau - Ausstellungsreihe in der blauenFABRIK

Aleksandra Śmigielska: Photographie


Vernissage am 01.12.2016 ab 19:00 Uhr

 

Eintritt frei

 

Öffnungszeiten auf www.blauefabrik.de

 

Ab dem 1. Dezember zeigt die polnische Fotografin Aleksandra Śmigielska ihre zwei Projekte zum ersten Mal am neu eröffneten Standort der Blauen Fabrik dem Dresdner Publikum. Ihre erste farbige Serie „Ona w kwiatach / Sie in den Blumen“ setzt sich mit den zwischenmenschlichen Beziehungen, mit dem Privaten, mit der Liebe und den tiefsten Gefühlen auseinander. Sie folgt ihrer Großmutter bis zum Tode… Eine eindrucksvolle zeitgenössische fotografische Dokumentation.

 

Das zweite Projekt unter dem Namen „Dotknąć / Streifen“ bleibt ebenso subtil und verbindet schwarz-weiße Fotografien mit den

mehr...

-
info@parablau.com



Von: 01.12.2016

Bis: 07.01.2017

Ort: GALLERY SYBILLE NÜTT

ANTIDOT Andreas Hildebrandt


Vor einer Leinwand von ANDREAS HILDEBRANDT zu stehen bedeutet mit der Unendlichkeit sowie anderen Unermesslichkeiten konfrontiert zu sein. Vor einem Linolschnitt von ANDREAS HILDEBRANDT zu stehen, heißt: nur mit Abstand für das Auge fass-und ertragbar. In jedem Werk fügen sich Chaos und Ordnung zu faszinierender Struktur. Ein Fest für Auge und Geist gleichermaßen. Einladung in PDF

-
info@galerie-sybille-nuett.de